Ebikes

Bei dem jetzt bevorstehenden Sommer packt immer mehr Verbraucher die Lust zum Radfahren. Insgesamt erlebt das Rad in Deutschland eine Renaissance. Zu merken ist dies an immer mehr Bemühungen der Kommunen, das Radfahren in den Städten zu erleichtern. Aber auch die Absatzzahlen bei Elektrofahrrädern sind ein Indiz hierfür. Sind doch allein im letzten Jahr 18% mehr dieser sogenannten EBikes verkauft worden als im Vorjahr.

Dabei ist die elektrisch angetriebene Variante schon lange nicht mehr ausschließlich im Focus der Senioren. Vom Trekkingrad für Urlaubstouren bis zum stylishen Mountainbike ist mittlerweile für jede Altersgruppe das richtige Modell im Angebot. Gerade jüngere Käuferschichten entscheiden sich auch bewusst gegen das Auto und für das Ebike. Merken sie doch, dass sie damit jeden Weg meistern können. Der vielbeschriebene eingebaute Rückenwind sorgt dafür, dass diese Räder täglich genutzt werden und auch von den Kosten her keinen Vergleich mit Kosten des ÖPNV scheuen müssen. Zusätzlich werden diese Radler fast ganz nebenbei fit gemacht in einer immer mehr mit Übergewicht kämpfenden Gesellschaft.