Solaranlagen für das Eigenheim

Solaranlage für das Eigenheim

Nach den jüngsten Änderungen des Gesetzes zu den Erneuerbaren Energien mit der deutlichen Rückstufung der Einspeisevergütung sind viele Solar-Interessenten unsicher, ob sich die Anschaffung einer Solaranlage für das Eigenheim noch lohnt.
Die Antwort auf diese Frage ist ein eindeutiges „Ja“, und zwar unter allen Fragen der Rentabilität einer Solaranlage.

Die Kosten einer Solaranlage für das Eigenheim

Der Preis bei einem Händler für Solaranlagen hat sich in den letzten Jahren mehr als halbiert. Mussten 2006 noch über 5.000 Euro für die Erzeugung eines kWp investiert werden, so sind es heute 2.500 Euro und weniger. Damit ist auch die Zeit, in der sich eine Solaranlage für das Eigenheim refinanziert, drastisch gesunken. Möglich wurde diese Entwicklung durch die ständige technische Innovation der Solarbranche. Da diese schneller verlief als vorausgesehen, hat die Bundesregierung die im EEG vorgesehene Marktfähigkeit von Solaranlagen zeitlich vorgezogen.

Die Einspeisevergütung

Mit 19,65 Cent pro kWh für Dachanlagen bis 10 kWp hat die Einspeisevergütung den üblichen Stromtarif zwar unterschritten, liegt aber immer noch haushoch über den börsenverhandelten Strompreisen und bleibt selbst mit der neuen monatlichen Degression von 1 % noch mehrere Jahre über diesem Niveau. Relevant ist die Einspeisevergütung vor allem in ihrem Verhältnis zu den Gesamtkosten einer Solaranlage, denn das ist weiter die gesetzliche Garantie für deren Refinanzierbarkeit. Hier stehen über 50 % gesunkene Gesamtkosten knapp 30 % gesunkener Förderung gegenüber – das ist immer noch ein sattes Plus von 20 %.

Der Selbstverbrauch

Mit diesen 20 % ist der Verzicht auf die Honorierung des Eigenverbrauchs mehr als abgegolten. Die Kappung der Förderung bei 80 % entspricht in etwa dem Eigenanteil, den der Betreiber einer Solaranlage für das Eigenheim ohnehin in Anspruch nimmt. Die Regelung war zudem nur bis 2013 befristet. Dafür sind neue Förderungen in Fragen Speicherenergie zu erwarten.

Die Unabhängigkeit in der Energieversorgung

Das größte Plus von Solaranlage bleibt weiter bestehen:  umweltfreundlich erzeugter Strom, der von den ständig steigenden Stromtarifen unabhängig ist. Die Solaranlage für das Eigenheim bleibt die Technologie der Zukunft, die heute schon rentabel arbeitet.